moveness - stabile mitte

moveness - stabile mitte

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich 
Da für sämtliche Produkte, Angebote und Leistungen (nachfolgend Produkte genannt) Digistore 24 als Vertragspartner auftritt,  gelten die AGBs von Digistore24. https://www.digistore24.com/page/terms.
Des Weiteren gelten zusätzlich untenstehende Geschäftsbedingungen für alle, auch digitale, Produkte von moveness (Annette Buschbaum).

2. Vertragsschluss, Widerrufsrecht
a) Der Verkaufsabschluss (Vertragsschluss) aller Produkte wird über Digistore24 abgewickelt. Sobald Sie auf den Kaufbutton eines der Angebote klicken, verlassen Sie die moveness Seite und werden auf die Digistore Seite weitergeleitet. 
Digistore24 ist ein Dienst der: Digistore24 GmbH, St.-Godehard-Straße 32, 31139 Hildesheim – Impressum. Da der Kunde über diese Plattform sein Produkt kauft und es auch darüber zur Verfügung gestellt wird, gelten auch die AGBs von Digistore24. https://www.digistore24.com/page/terms

b) Das Widerrufsrecht beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Digistore24 mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren (siehe AGBs Digistore).
Wenn das Produkt allerdings innerhalb dieser Frist beginnt bzw. vom Kunden genutzt wird, ist kein Widerruf mehr möglich. D.h. wenn ein digitales Produkt (z.B. ein Online Kurs) erworben wird und der Kunde direkt den gesamten Inhalt zur Verfügung gestellt bekommt, verzichtet er auf sein ihm zustehendes 14-tägiges Widerrufsrecht. Das Gleiche gilt für den direkten Beginn einer Leistungserbringung durch moveness (z.B. Beratung/Coaching).
Darauf wird explizit vor Abschluss der Bestellung hingewiesen.

3. Liefer- und Versandbedingungen
Digitale Inhalte werden ausschließlich in elektronischer Form über den Zugang zum Mitgliederbereich zur Verfügung gestellt.

4. Kursanmeldung

Eine Anmeldung zu allen Live oder Online Live Produkten muss bis spätestens 20 Uhr des Vortages erfolgen. Spätere Anmeldungen sind nur nach telefonischer Rücksprache möglich. Alle Anmeldungen sind verbindlich. 

5. Absage eines Einzeltrainings
Ein Einzeltraining/Coaching/Personal Training muss spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin abgesagt werden, sonst behält sich moveness vor, das Produkt vollständig zu berechnen.

6.  Mindestteilnehmerzahl und Absage aus wichtigem Grund seitens moveness
a) Die Mindestteilnehmerzahl bei Live oder Online live Produkten beträgt 5 Teilnehmer. Sollten sich weniger Teilnehmer          angemeldet haben, behält sich moveness vor, den Kurs abzusagen. 

b) Moveness behält sich vor, ein Live Angebot aus wichtigen Gründen (Krankheit, höherer Gewalt) kurzfristig abzusagen         oder zu verschieben. Einzelne Kursstunden werden nachgeholt. 

c) Werden komplette (geschlossene) Kurse abgesagt, wird moveness die bezahlte Kursgebühr zurückerstatten.

d) Darüber hinaus lehnt moveness Schadensersatzansprüche aufgrund von Ausfall/Absage der Angebote ab.

e) An gesetzlichen Feiertagen findet kein Training statt.

7. Erstattung der Angebote durch die Krankenkasse
Einige Kursangebote sind durch die Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert. Diese Angebote sind speziell gekennzeichnet. Bei der Krankenkasse kann eine Erstattung von ca. 80% der Kursgebühr bis zu zweimal im Kalenderjahr beantragt werden. Der Antrag auf Erstattung muss selbstständig bei der jeweiligen Krankenkasse gestellt werden und erfordert eine Teilnahme an mind. 80% der Kurseinheiten. Bei regelmäßiger Teilnahme (mind. 80%) wird nach Kursabschluss eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Krankenkasse zur Verfügung gestellt.

8. Gesundheitszustand
Die TeilnehmerInnen verpflichten sich vor Antritt des Trainings mit dem behandelnden Arzt/Ärztin oder der betreuenden Hebamme abzuklären, dass die Teilnahme am Training unbedenklich ist.

9. Haftung 
Die Teilnahme aller Angebote erfolgt auf eigene Gefahr, Risiko und unter eigenem Versicherungsschutz. Schadensersatzansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen. Für gesundheitliche Risiken (auch solche, die der/dem Teilnehmer/in selbst nicht bekannt sind) übernimmt moveness im Falle eines Unfalls oder Schadens keine Haftung. 
Moveness und alle TrainerInnen haften nicht für Unfälle, die durch Nichteinhaltung von Trainingsanweisungen und falschen Angaben zur körperlichen Verfassung/Gesundheitszustand verursacht werden. Moveness und alle TrainerInnen übernehmen keine Haftung für abhandengekommene Gegenstände. Auch für grob fahrlässig verursachte Schäden durch TeilnehmerInnen in den Räumlichkeiten oder Materialen, übernimmt moveness keine Haftung.

10. Urheberrecht
Sämtliche Urheber- und Leistungsschutzrechte an Produkten von moveness (wie z.B. Bilder, Fotos, Texte, Zeichnungen, elektronisch gespeicherte Präsentationen, Ton- und Bildaufzeichnungen, Handouts etc.) liegen bei moveness. TeilnehmerInnen sind verpflichtet diese zu beachten, nicht zu verletzen und insbesondere zu unterlassen, sie ohne die Zustimmung von moveness Dritten zugänglich zu machen, zu vervielfältigen oder zu veröffentlichen oder Schutzrechtsanmeldungen hierüber vorzunehmen.

11. Datenschutz
Die von TeilnehmerInnen angegebenen Daten werden nur intern, im Rahmen der Angebote von moveness genutzt. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.
Fotos, die während eines Livekurses aufgenommen werden, werden nur nach vorheriger Rücksprache mit den TeilnehmerInnen für eigene Werbezwecke genutzt.
Moveness haftet nicht für den Missbrauch der veröffentlichten Fotos durch Dritte, beispielsweise durch Herunterladen und Kopieren.

©2021 moveness - Annette Buschbaum - Alle Rechte vorbehalten.